Vertera Sensation - König der Antioxidantien

Vertera gelVertera gel Vertera gelImmunsystem braucht ständige Unterstützung. Es braucht diese nicht nur im Herbst und Winter während der Grippesaison.Eine Dose Vertera Sensation enthält 8 nützliche Komponenten, die Eigenschaften haben, um den Körper wiederherzustellen und vor nachhaltigen Faktoren zu schützen: Hydrolyse von Laminarium und Fucus, Sublimierte Spirulina, Astaxantin, Digidrocketin, Arabinogalakten, Betulin und schwarzer Kümmelextrakt. Das heißt, es sind 8 Helfer für Ihre Immunität

1. Sublimierter Seetang, Fucus, Spirulina. Der Leistungsstarke Komplex bioaktiver Komponenten von Meeresalgen erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen, nährt den Körper mit Vitaminen, enthält den gesamten Komplex der Omega-Säuren.

2. schwarzer Kümmelextrakt ist ein natürliches antimikrobielles, entzündungshemmendes und tonisierendes Mittel.

3. Betulin extrahiert aus der Birkenrinde, hat entzündungshemmende, antioxidative, antitumorale, antivirale, hepatoprotektive, choleretische Wirkung.

4. arabinogalaktan ist ein Auszug aus dem daurischen Lärchenholz. Es verlangsamt den Alterungsprozeß, normalisiert das Herz und das Nervensystem, verhindert die Entstehung von Krebs und bakteriellen Infektionen.

5. Dihydroquercetin ist eine starkes natürliches Antioxidans, dutzendmal stärker als seine Analgoge - Vitamin B,C, Beta-Carozin und Tocopherol.

 

 Astaxanthin ist ein Carotinoid, das in Algen enthalten ist - u.a. durch Astaxanthin ist Lachsfleisch rosa. Es ist das stärkste Antioxidans der Welt, 100 Mal stärker als Vitamin E.

 

Bei welchen Beschwerden hilft Astaxanthin:

 

Astaxanthin:  reduziert die Oxidation von Fettsäuren, einschließlich mehrfach ungesättigter Fettsäuren         

                        (Omega 3) und macht so unsere Nahrung gesünder und wertvoller.

Astaxanthin:  senkt den Cholesterinspiegel im Blut, was für die Prävention von Fettleibigkeit sehr wichtig ist.

Astaxanthin:  spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Prostatitis und Prostatakrebs, indem es

                         Enzyme neutralisiert, die die Prostata schädigen.

Astaxanthin:  reduziert ischämische Hirnschäden. Ischämie ist eine lokale Anämie, eine ungenügende

                         Blutversorgung d.h. eine Verminderung der Durchblutung des Organs, meist aufgrund von

                         Gefäßstörungen

Astaxanthin:  reduziert das Diabetis-Risiko, da es in der Lage ist, den normalen Blutzuckerspiegel zu

                         kontrollieren

Astaxanthin:  schützt die Nieren vor Schäden und hilft, Nephropathie vorzubeugen.

Astaxanthin:  schützt als Antioxidans die Nierenzellen vor oxidativen Schäden, die bei vielen Krankheiten,

                         einschließlich Diabetis auftreten. Mit anderen Worten Astaxanthin verhindert nachweislich die

                         Entstehung von Komplikationen.

Astaxanthin:  reduziert die Ermüdung der Augen d.h. es stärkt den Augapfelmuskel und trägt zur Prävention

                        der altersbedingten Hypertonie bei.

Astaxanthin: hilft dem Körperfreie Radikale zu neutralisieren, die die Zellmembranen und DNA schädigen

                        können.

Astaxanthin:  stimuliert die Kollagenproduktion, reduziert Falten und hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern,

                        was der Haut Elastizität verleiht.

Astaxanthin:  hemmt Darmkrebs und das Fortschreiten von Brustkrebs

Astaxanthin: hilft bei Asthma und Prostatavergrößerung

Astaxanthin:  reduziert Gelenkschmerzen bei rhaumatoider Arthritis

Astaxanthin:  fördert die schnelle Erholung von körperlicher Aktivität

Astaxanthin:  löst Empfängnisprobleme durch Verringerung der männlichen Fruchtbarkeit.

 

       Vertera Sensation - König der Antioxidantien