7 Gründe  warum jod für unseren Körper notwendig ist

Gewichtheben, Sauber, Ruck, Langhantel

Jod hilft uns, unsere Schönheit zu erhalten, verbessert die kognitiven Fähigkeiten, beteiligt sich an der Vorbeugung von Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen.

Jod verwaltet das harmonische Ensemble des gesamten Körpers wie ein unsichtbarer Orchestorleiter. 

Jod ist wichtig für die Schilddrüsenhormone.

Jod hilft auch bei der Regulierung des Cortisolsspiegel, eines Stresshormons.

Jod verhindert und behandelt Hypo- und Hyperthyreose, Fettleibigkeit und Verschwendung.

Hypothyreose bzw. Hyperthyreose  können durch eine Funktionsstörung der Schilddrüse verursacht werden, die auf einen Jodmangel zurückzuführen sind. 

Jod unterstützt Acoptose - den programmierten Prozeß des Todes ungesunder Körperzellen zum Schutz vor Krebs und Alterung.

Jods schützt die Funktion von ATP, einem universellen Speicher und Energieträger in der Zelle.

Ausreichendes Jod in allen Geweben und Zellen ermöglicht die Produktion von gesundem ATP über den Krebszyklus, der für die Funktionen aller Ebenen des Körpers, einschließlich der Gehirnfunktion, wesentlich ist. 

Jod verhindert fibrozystische Brustkrankheiten.

Jod reduziert den Insulinbedarf bei Diabetikern.

Jodmangel ist eine globale Bedrohung für die Leber.

Ohne sie ist die Entgiftungsaktivität der Leber nicht möglich. 

 

GEGENANZEIGEN: Nicht anwenden, wenn Jod kontraindiziert ist, bei erhöhter Jodsensibilität oder individueller Unverträglichkeit der Komponenten. Es empfiehlt sich vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren, insbesondere während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie Problemen oder Erkrankungen der Nieren und der Schildrüse. Bei Kindern unter sieben Jahre nicht anwenden. 

   

                       Deshalb ist Jod soooo wichtig!